vn

Beispiele von Andalusiern, Haflinger, Lewitzer, Schwarzwälder, Araber-Berber & Esel



me
5j. Hengst; anfangs ständige Panik-Attacken; ansonsten ließ er sich völlig ohne Körperspannung durchhängen oder rollte sich freiwillig bis zur Brust auf. (+8 Fotos zum Trainings-Verlauf)

ur
früher nur im Gelände: Schritt, Trab & Linksgalopp; schlägt aus, oft bockig oder hysterisch-explosiv. ...nun steckt sie ihre Power in tolle Lektionen: 25-jährig (!) den Rechtsgalopp erlernt, Seitengänge sowie Versammlung. (+8 Fotos)

me
6 Jahre ungeritten in der Box gestanden (Deckhengst), Bewegungsmangel = tief durchhängender Rücken, anfangs extrem wütend & kämpferisch. (+6 Fotos)

me
mit fast 20 Jahren (!) nicht `mal gesichert halfterführig; immer grundsätzlich dagegen. ...durch Rena`s Gymnastizierung jetzt ein geschmeidiges, begeistert mitmachendes Dressurpferd. (+6 Fotos)

me
ungerittener, "büffeliger" Schwarzwälder; nervös, hyperaktiv, unkonzentriert; schwacher Rücken, häufiges Stolpern. ... jetzt feine Reaktionen auf Körpersprache & Reiterhilfen; Seitengänge & höhere Lektionen; ein hochmotivierter Traumprinz. (+4 Fotos)

me
Araber-Berber, Beginn 3,5jährig als "roher Wildfang"; z.T. gefährlich: steigen, sich losreißen, ängstlich & "Gespenster-Seher". ... jetzt wunderbar rittig & auf feinste Zeichen sogar aus der Ferne dirigierbar; ein Dream-Team. (+5 Fotos)

me
Ein außergewöhnlicher Esel: Seitengänge, Schrittpirouetten, Diagonalschritt, Langzügel, Doppellonge, Holzrücken, im Theater & bei Festivals mitspielen - um nur einige seiner vielen Hobbys zu nennen. (+5 Fotos)